Dieses Jahr ist alles anders. Das spüren wir seit vielen Wochen und jetzt in der Adventszeit ganz besonders. Kein Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Konzert, bummeln, großer Verlosung und dem Wiedersehen mit vielen alten Bekannten, die manWEITERLESEN

Waldnieler lieben ihre Weihnachtsmarktband und Bands lieben Weihnachtsmärkte. In diesem Jahr gibt’s viel zu wenig Livemusik, viel zu wenig Gesang, viel zu wenig Kultur. Musiker*innen, Künstler*innen, Kulturschaffende sind ganz große Leidtragende in dieser Pandemie. UmWEITERLESEN

Gläser Stapel Dr. Bee Honig

Den Platz, an dem Susanne und Dr. Thomas Nieberding leben, kann man mit Fug und Recht idyllisch nennen. Um sich dort wohl zu fühlen, muss man Abgeschiedenheit, Ruhe und die Natur lieben. Susanne und ThomasWEITERLESEN

Wenn man aktuell den Laden vom Landmarkt Lentzen betritt, überwiegen zwei Farben: Rot und Glitzer. Die Farbe „Glitzer“ stammt von der guten Auswahl an hochwertiger Weihnachtsdeko, die der Landmarkt bietet und Rot dominiert natürlich dankWEITERLESEN

Helmut und Hedi Gotthardt mögen es kuschlig und warm. An ihrem Stand auf dem Waldnieler Weihnachtsmarkt gibt’s daher Lammfelle. Dank seiner temperaturausgleichenden Eigenschaften hält ein Lammfell im Winter warm und kühlt im Sommer. Einer derWEITERLESEN

Mallon & Mallon – ein modernes Familienunternehmen aus Schwalmtal und ein Pflegedienst mit einer großen Vision: „Wir schaffen ein Umfeld, indem jeder Mitarbeiter seine Berufung mit großer Leidenschaft ausführen kann. Denn dadurch können wir unserenWEITERLESEN

Seit Stefan Vogt selbst Kaffee röstet, war er jedes Mal mit einem Stand auf dem Waldnieler Weihnachtsmarkt dabei. Erstmals also im Jahr 2017, denn seitdem gibt’s die Schwalmtaler Kaffeerösterei. Am Anfang stieg die duftende KaffeewolkeWEITERLESEN

Kaffeeverpackungen

Als ich davon hörte, dass im Landmarkt eine Kaffeerösterei eröffnen sollte, war ich verwirrt. Kaffeerösterei? In Waldniel? Wird Kaffee nicht von Dallmayr oder Tchibo aus Peru, Kolumbien oder Mexiko importiert und landet dann bei unsWEITERLESEN

Paul Lentzen, dein neuer Bürgermeister – so liest man in der letzten Zeit auf Plakaten, Photos und Postings im Internet. Paul Lentzen kandidiert bei der Kommunalwahl 2020 für Bündnis 90/DIE GRÜNEN Schwalmtal für das BürgermeisteramtWEITERLESEN

Am 28. März hab ich den kleinen Text geschrieben und veröffentlicht, dass ich Schwalmtaler Unternehmen unterstützen möchte und für Sie schreiben will: Ihr Portrait in der Krise. Selbstverständlich kostenlos. Meine Art der Unterstützung in schwierigenWEITERLESEN

Jetzt liegt ein langes Osterwochenende hinter uns, das so ganz anders war als alle anderen Osterwochenenden vorher. Zum ersten Mal gab es keine Familientreffen, keine gemeinsamen Unternehmungen mit Freunden und auch der eigene Ausflug inWEITERLESEN

Als ich dazu aufrief, mir zu schreiben, weil ich euer Krisenprogramm vorstellen möchte, hatte ich ja keine Ahnung, wie viele sich melden würden. Ich schreibe nun seit Tagen nahezu täglich einen Beitrag und bin nochWEITERLESEN

„Kein Mensch braucht Corona, aber Deine Lieblingsgeschäfte brauchen Dich.“ Das ist der Grund für meine Kategorie „Schwalmtal in der Krise“ und das ist auch der Grund für die Gutscheinportal-Idee. Nach Brüggen und Niederkrüchten hat esWEITERLESEN

Unter dem Hashtag #UMSCHALTEN erklären die Grünen bundesweit, dass sie nun bis auf weiteres komplett auf digital umsteigen. Alle grünen Veranstaltungen und Sitzungen finden während der Corona-Krise digital statt. Das ist auch bei den GrünenWEITERLESEN

Das muss man sich mal vorstellen: Seit über 100 Jahren entwerfen sie auf über 5.000 Quadratmetern in Schwalmtal Lebenswelten für den Garten und setzen Trends im Bereich Lifestyle und bei Wohn-Accessoires. So wurde es mirWEITERLESEN

Schwalmtal in der Krise – das sind nicht nur Geschäfte, die versuchen, sich trotz Schließung über Wasser zu halten. In diesen Tagen zeigt sich auch, was sonst noch in unserer Gemeinde steckt. Dinge wie ZusammenhaltWEITERLESEN